Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Vertragsabschluss

Die Angebote des Instituts für Integration in der GRUNDIG AKADEMIE im Bereich Catering (nachfolgend IFI Catering genannt) sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt nur durch schriftliche Bestätigung des Angebotes zustande.

2.) Preise

Alle Preisangaben sind, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, Nettoangaben und verstehen sich somit zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

3.) Fristen

Wir führen Ihre Wünsch nach Möglichkeit auch kurzfristig aus. Um jedoch Änderungen oder Stornierungen auch zuverlässig durchführen zu können, müssen diese zumindest 2 Werktage zuvor bei uns eingehen.

4.) Gebühren

Bei kurzfristigen Stornierungen von Aufträgen (weniger als 2 Werktage vor Beginn der Veranstaltung) fallen Stornogebühren an. Die Höhe hängt von der Art des Auftrages ab, beträgt aber mindestens 50% des Auftragswertes.

Bei Großaufträgen oder Spezialwünschen gelten gesonderte Regeln. Diese werden für den Einzelfall festgelegt und Teil des Angebotes sein.

5.) Gewährleistung

IFI Catering versichert, alle gesetzlichen und hygienischen Vorschriften einzuhalten. Wir sind stets bemüht, eine freundliche, zeitgerechte und geschmacklich einwandfreie Leistung im Rahmen der getroffenen Vereinbarung zu erbringen.

Sollte doch einmal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, bitten wir, uns sofort zu benachrichtigen, ansonsten entfällt das Recht auf Wandlung oder Minderung. Das Recht zur Nachbesserung behalten wir uns vor.

6.) Haftung

Die Haftung von IFI Catering im Rahmen der vereinbarten Leistungen ist begrenzt auf den Warenwert.

Nach Übergabe der bestellten Waren und Leihwaren an den Kunden geht die Haftung für Beschädigung und Bruch auf den Kunden über

7.) Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Nürnberg